14.03.2019
Erste Sprengung Lovstakktunnel

​Tunnel, Stollen und Kavernen

Die beiden 2‘900 m langen Tunnel und die beiden Kavernen mit 130 m Querschnitt werden im Sprengvortrieb ausgebrochen. Insgesamt werden die Tunnelbauer ca. 500‘000 m³ Ausbruchsmaterial abtransportieren.



​Neue Tramverbindung

Der neue Tunnel verbindet die Orte Fyllingsdalen und Kristianborg. Eine Röhre dient als Tramverbindung und die zweite Röhre, der Sicherheitsstollen, als Fuss- und Fahrradweg. Die beiden Kavernen werden als unterirdische Tramdepots ausgebaut.


Bybanen Planforslag - Video zum Projekt

 
Marti Tunnel AG
Seedorffeldstrasse 21
CH-3302 Moosseedorf
+41 31 388 75 10