14.03.2018
Spatenstich Hochwasserentlastungsstollen Ost

Die Arbeiten der ARGE HWS Marti können nach mehrjähriger Wartezeit nun begonnen werden. In einer ersten Bauphase wird im Spätsommer die Startbaugrube für die Tunnelbohrmaschine erstellt. Im 2019 folgt die kurze, konventionell vorgetriebene Startröhre, bevor die Gripper-TBM mit einem Bohrdurchmesser von 6.5 m den 6.5 km langen Vortrieb Richtung Sarnersee aufnimmt.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf dem Referenzblatt.

 
Marti Tunnel AG
Seedorffeldstrasse 21
CH-3302 Moosseedorf
+41 31 388 75 10