14.02.2017
Start Vortrieb Eppenberg

​Die rund 2400 Tonnen schwere Tunnelbohrmaschine S-994 mit einem Bohrdurchmesser von 12.79 Metern wird sich in den kommenden rund 6 Monaten Meter für Meter durch das Gestein (Effingerschichten und Untere Süsswassermolasse) fressen. Mit Erreichen der Schotterschichten wird im Sommer diesen Jahres die Maschine in eine Hydroschild-TBM umgebaut. Anschliessend wird die restliche Tunnelstrecke im Hydroschild-Modus aufgefahren bevor das Ziel in Gretzenbach erreicht wird.

 
Marti Tunnel AG
Seedorffeldstrasse 21
CH-3302 Moosseedorf
+41 31 388 75 10